Ausbildung zum/zur Gabelstaplerfahrer/in

gemäß DGUV Vorschrift 68 (ehemalig BGV D27)
sowie DGUV Grundsatz 308-001 (ehemalig BGG 925)


Der Umgang mit einem Flurförderfahrzeug erfordert Können, Geschick sowie Verantwortungsbewusstsein. Leider wird in der täglichen Praxis die fundierte, intensive sowie rechtlich einwandfreie Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer/in bzw. Flurförderzeugführer/in nicht immer ernst genommen. Dies belegen auch die jährlichen Unfallzahlen von weit über 10.000 meldepflichtigen Arbeitsunfällen mit Flurförderzeugen.

Nach DGUV Grundsatz 308-001 der Berufsgenossenschaft benötigt jeder, der gelegentlich oder regelmäßig mit einem Flurförderzeug arbeitet, eine entsprechende Ausbildung sowie eine theoretische und praktische Prüfung und als Nachweis einen Fahrausweis für Flurförderzeuge. Unsere modulare Ausbildung deckt alle geforderten rechtlichen Belange aufgrund der Ausbildung von zertifizierten Fachdozenten ab.

Zielgruppe:

Fahranfänger sowie alle Mitarbeiter/innen, die z.B. einen
Gabelstapler fahren bzw. dies zukünftig beabsichtigen.

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre, gesundheitliche Eignung

Schulungsort:

Schiffstraße 3, Trier

Teilnahmeranzahl min. 5 / max. 10

Dauer:

2 Tage

1 Tag (für Teilnehmer mit min. belegbaren 10 Fahrstunden Praxiserfahrung; als betriebsinterner Führerschein)

Abschluss:

 

Personenbezogener Fahrausweis für Flurförderzeuge sowie Zertifikat der Target GmbH gem. DGUV 308-001

 

Ihre Vorteile:    Ausbildung mit Fachkompetenz, geringer Kostenaufwand, Voraussetzungen und Standards der Berufsgenossenschaften werden erfüllt. Ideale Vorbereitung auf den Kurs durch unser Onlinelernsystem!


Inhalte:


-    Rechtliche Grundlagen
-    Unfälle und deren Prävention
-    Aufbau und Funktionen von Flurförderzeugen
-    Antriebsarten
-    Standsicherheit
-    Allgemeiner Betrieb
-    Prüfungen im Betrieb
-    Lastenumgang
-    Sondereinsätze
-    Verkehrsregeln / Verkehrswege
-    Theoretische Prüfung

Die theroretischen Inhalte werden gem. gültiger Bestimmungen in 10 Unterrichtseinheiten
geschult.


-    Praktische Fahrübungen
-    Praktische Prüfung


Gebühren für die Teilnahme an einem offenen Seminar :  178,50 € inkl. MwSt

Gebühren für Firmenkunden:  

Als Firmenkunde unterbreiten wir Ihnen sehr gerne ein
individuelles Angebot auf Nachfrage. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über Telefon oder Email an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)