GX X 448px bff86aZusatzausbildung

gemäß DGUV Vorschrift 68 (ehemalig BGV D27)
sowie DGUV Grundsatz 308-001 (ehemalig BGG 925)


In der Zusatzausbildung werden  Sie in speziellen Flurförderzeugen  (z.B. Schubmaststapler, Teleskopstapler u.a.) ausgebildet. Hier ist die Ausbildung speziell auf den Betrieb ausgerichtet. Die Ausbildung erfolgt in der Theorie sowie in der Praxis vor Ort in Ihrem Unternehmen und an Ihren Fahrzeugen. Somit ist eine effiziente, praxisnahe und rechtssichere Ausbildung gewährleistet.

Zielgruppe:

Fahranfänger sowie alle Mitarbeiter/innen, die z.B. einen
Gabelstapler fahren bzw. dies zukünftig beabsichtigen.

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre, gesundheitliche Eignung, Besitz eines Fahrausweises für Flurförderzeuge bzw. Gabelstapler ggf Ausbildung in Verbindung mit unserem Modul 1 (Grundausbildung)

Schulungsort:

Dieses Modul wird als Firmenseminar vor Ort angeboten.

Teilnehmeranzahl: 

  

max. 10

Dauer:

1 Tag inkl. Prüfung 

Abschluss:

Teilnahme Zertifikat der Target GmbH gem.

DGUV 308-001 sowie erweiterter Führerschein.

Ihre Vorteile:           
Ausbildung mit Fachkompetenz, geringer Kostenaufwand, Voraussetzungen und Standards der Berufsgenossenschaften werden erfüllt.

 
Inhalte:

Theorie und Praxis nach dem DGUV Grundsatz 308-001

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktion von speziellen Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten und Standsicherheit
  • Umgang mit Last
  • Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  • Einweisung und tägliche Einsatzprüfung
  • Hinweise auf Gefahrenstellen
  • Praktische Ausbildung, Fahr- und Stapelübungen
  • Abschlussprüfung
Gebühren:  

Die Gebühren für dieses Modul richten sich nach verschiedenen Faktoren.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindlichen Angebot und freuen uns auf
Ihren Anruf oder Ihre Email.