L HPT 25 HPT 30Standard 448pxJährliche Unterweisung


Gemäß der BGV A1 ist ein Unternehmer verpflichtet, seine Arbeitnehmer (Versicherte) mindestens einmal jährlich zu unterweisen. Diese Unterweisung im Bereich der Flurförderzeuge ist zielgerichtet auf die Weiterbildung und die Auffrischung der bereits in der Ausbildung vermittelten Kenntnisse.

Neben der Unterweisung vor Arbeitsbeginn, muss eine jährliche Unterweisung durch eine fachkundige Kraft erfolgen. Dieses Modul unserer Ausbildungsleistungen, deckt alle rechtliche Belange rund um die Unterweisung von Flurförderzeugen  ab.

Selbstverständlich sind wir auch in der Lage die Unetrweisung für spezielle Flurförderzeuge durchzuführen (Teleskopstapler etc.) 

Zielgruppe:

Alle Personen die Flurförderzeuge bedienen.

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre, gesundheitliche Eignung 

Schulungsort:

Dieses Modul wird als Firmenseminar vor Ort angeboten.

Teilnehmeranzahl: 

  

max. 10

Dauer:

Ca. 4 Stunden

Abschluss:

Teilnahme Zertifikat der Target GmbH gem. DGUV 308-001

Ihre Vorteile:           
Ausbildung mit Fachkompetenz, geringer Kostenaufwand, Voraussetzungen und Standards der Berufsgenossenschaften werden erfüllt.

 
Inhalte:

Theorie und Praxis nach dem DGUV Grundsatz 308-001

-          Einführung/Betriebsbelange

-          Rechtliche Grundlagen

-          Unfälle mit Flurförderzeugen

-          Erläuterung einer  Musterbetriebsanweisung

-          Sicherheitszeichen

-          Haftung des Flurförderzeugbedieners

-          Praktische Übungen am jeweiligen Fahrzeug

Gebühren:  

 495,00 €  ink. Mwst. ( bis max. 10 Teilnehmer)

Bei geringere Teilnehmeranzahl erstellen wir Ihnen gerne ein
individuelles Pauschalangebot